Download Death of a Dreamer (Hamish Macbeth, Book 21) by M. C. Beaton PDF

By M. C. Beaton

Unique e-book: 2006

Hamish Macbeth is at the path of a killer with a penchant for poison during this novel of homicide within the Scottish Highlands. whilst Effie Garrand is located poisoned by means of hemlock, it's as much as Macbeth to discover her killer ahead of extra nightmares spread.

Show description

Read or Download Death of a Dreamer (Hamish Macbeth, Book 21) PDF

Best police procedurals books

The Dead Survivors (Mars Barh Mysteries, Book 2)

Frank Beck, a guy with terminal colon melanoma, a brand new divorce, and a stack of accounts, hangs himself. It's an open-and-shut suicide--except for a string of numbers inscribed on Beck's correct arm. Minneapolis murder Detective Marshall Bahr can't make feel of the numbers or the truth that a man every person describes as sloppy tied an ideal hangman's noose for himself.

Some Lie and Some Die (An Inspector Wexford Mystery)

A mutilated physique discovered at a rock pageant. regardless of dire predictions, the rock pageant in Kingsmarkham looked to be going off with no hitch, till the hideously disfigured physique is chanced on in a close-by quarry. and shortly Wexford is investigating the hyperlinks among a neighborhood lady long gone undesirable and a charismatic singer who conjures up an unwholesome devotion in his fans.

Birds by Night

For lots of humans, observing and learning birds is solely an afternoon time task. in spite of the fact that, for lots of birds twilight and evening usually are not a barrier to important task. it truly is precise that only a few birds are completely nocturnal, yet many birds that are lively by way of day additionally behavior constrained, and infrequently an important, actions after nightfall.

Extra info for Death of a Dreamer (Hamish Macbeth, Book 21)

Example text

Sie runzelte die Stirn. »Da ging die Tür auf, und Jörgs Mutter kam herein. Zuerst habe ich sie gar nicht erkannt. Es war dunkel da drinnen, und sie bewegte sich so komisch. Wie eine Fremde. Wir sind zu ihr gelaufen. Jörg sprach sie an. « Oxana Markowa wurde eine Spur blasser. « �Ich weiß nicht. « Die Russin presste die Lippen aufeinander und sah zur Seite. «, fragte Pia. « Broders klang nun hellwach. �Es war wohl Hühnerblut«, sagte Oxana Markowa matt. »Ich habe heute Morgen mit unserer Nachbarin gesprochen.

Als er Hedwig Seesen am Morgen nach ihrem Tod untersucht hatte, war sie nach seiner Einschätzung schon mindestens zwei Stunden tot gewesen, eher länger. Sie hatte sich die Pulsadern aufgeschnitten, das hatte er sofort gesehen. Recht fachmännisch, seiner Einschätzung nach. Das Ganze sei ja gar nicht so einfach … Die meisten Menschen wussten nicht, wie sie schneiden mussten. Hedwig Seesen war mal Schwesternschülerin gewesen, hatte er gehört, daher ihre Kenntnisse. Zwei oder drei Probeschnitte, dann das Öffnen der Schlagader mit einem Rasiermesser, ein Gefäß mit warmem Wasser.

Ging es um die Sache oder nur um die Lage des Tatortes? Was sollte das Ganze hier werden? �Todesfall in einem Dorf. Auf dem Totenschein ist ›unnatürliche Todesursache‹ angekreuzt. Geöffnete Pulsadern. Vermutlich ein Suizid«, unterrichtete Kürschner sie. »Der Name des Opfers ist Hedwig Seesen. « �Die Schutzpolizei war als Erste vor Ort. Und ein Rettungsteam. « �Bei den Kripo-Kollegen vor Ort herrscht gerade akuter Personalmangel. « �Auf den ersten Blick nicht. « �Das klingt doch nach einem Routinefall.

Download PDF sample

Rated 4.56 of 5 – based on 48 votes